Sonntag, 1. November 2015

Ich hab's schon wieder getan...

Die Pumphose nach dem Kaidso-Schnitt bin ich Euch noch schuldig (liegt schon genäht bereit), aber dann drängelte sich die Straight Leg vor.

Eine knackig enge Hose aus Webstoff oder auch als Legging aus dehnbaren Stoffen nähbar. Svenja rief wieder zum Probenähen auf und ich war als Glückliche dabei.

Zufälligerweise hatt ich noch einen schönen Stern-Jeansstoff liegen, der schon länger auf seine Bestimmung wartete und konnte gleich loslegen. Da alle Schnitte auf der selben Grundschablone basieren, war alles ganz einfach. Nach Svenjas Anleitung im Aufbaukurs Straight Leg wurde daraus schnell ein enger, auf Figur angepasster, Grundschnitt.

Taschen haben ich mir diesmal gespart, dann ging's noch fixer.

Den Bericht zur ersten Kaidso-Hose und zur Grundschnitterstellung findet Ihr hier.

Ach ja, gerumst wird auch.







Wer Lust bekommen hat, sollte zuschlagen. Den Grundkurs Bootcut gibt es gerade im Angebot, den Aufbaukurs Straight Leg zum halben Preis.

Ich geh' jetzt schönen schwarzen Jeansstoff für die nächste Straight Leg shoppen. Sowas fehlt mir noch im Schrank. :-)

Und bevor ich es vergesse: der Pulli ist ein Kanga ohne Kapuze. Mein Alltime-Favorite-Raglanschnitt.








Kommentare:

  1. Tolle Hose!!!
    Sitzt wirklich super! Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. wow!!!! Gefällt mir richtig gut. Schnitt ist super gelungen und der Stoff ist auch klasse. Dank Dir habe ich den Online Kurs auch bereits zuhause liegen. Und lila farbenen Cord... Bin schon sehr gespannt :D

    AntwortenLöschen
  3. Danke GR@CEY, viel Spaß dabei, vielleicht zeigst Du ja mal Dein Ergrbnis? Gibt ne tolle FB-Gruppe, die Dir bei Fragen mit Rat und Tat zu Seite steht und ein Forum auf der Kaidso-Website.

    AntwortenLöschen