Dienstag, 6. August 2013

Florabella am creadienstag

Juhuu, jetzt bin ich auch mal am creadienstag dabei und möchte euch meine frischgenähte sternenblaue Florabella vorstellen.


Habe vor einiger Zeit diese wunderhübsche Florabella im Blog von jolijou entdeckt und mir seitdem viele genähte Unikate im Netz angeschaut, eins schöner als das andere. Endlich habe ich mich jetzt auch rangewagt, etwas Respekt hatte ich schon vor diesem Taschenprojekt. Die erste genähte Florabella war ein Geschenk, doch nun brauchte ich dringend selbst eine und habe den Sternenwachstuchstoff vom Stoffmarkt vernäht. Ich habe die Tasche komplett mit Volumenvlies gefüttert, jetzt hat sie einen schönen Stand und darf auch mal das MacBook ausführen.
Als kleinen Kontrast zu dem vielen Blau gab's den magentafarbenen Reissverschluss. Ich bin immer noch ganz begeistert von der ausführlichen und auch für Nichtnähprofis verständlichen Fotoanleitung. Ich musste nur einiges an Zeit mitbringen, denn das ganze Abpausen und Ausschneiden der einzelnen Teile kostet schon Zeit. ;-)


Ich glaube, ich werde mir auch noch eine aus "normalem" Baumwollstoff nähen, hab' da schon die Yummy Pears in Planung... Vielleicht trau ich mich auch mal an die Fotobella ran, die wird bestimmt auch eine Herausforderung.... :-)

Hach, Florabella, ich mag Dich!!!

Kommentare:

  1. Sieht super aus, habe selber noch nichts aus Wachstuchsstoff genäht, muss auch mal, das Ergebnis ist sehr schön!
    Liebe Grüsse
    Nathalie von ilanoé

    AntwortenLöschen
  2. Eine klasse Tasche ist das geworden. Die Stoffe sind toll.
    Und dann auch noch passend lackierte Fußnägel :) Wenn das mal kein Dreamteam ist :)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah – wenn schon, denn schon... ;-)
      LG, Anne

      Löschen
  3. Eine tolle Tasche! Mit den Farben perfekt für den Sommer!
    LG Mary

    AntwortenLöschen