Donnerstag, 31. Oktober 2013

Mit der Fotobella ab nach Sylt

Moin Moin!


Nach all dem Sturm kann man gar nicht glauben, dass der letzte Samstag so traumschön war. Sonne, Wind und Meer gab's auf Sylt satt!!!



Doch vorher hatte ich mir vorgenommen, die passende Tasche für die Knipse zu nähen. Mir war klar, dass die Fotobella ein größeres Projekt werden würde – aber man kann's ja mal versuchen… ;-)


Nachdem drölftausend Teile ausgeschnibbelt waren, ich das eine oder andere Mal über die für mich manchmal unverständliche Fotoanleitung geflucht habe (die Bilder mit rotem Außenstoff und rotem Innenstoff haben mich total verwirrt….), war sie dann irgendwann Freitag(spät)abend fertig. Das Innenleben und der Gurtpolster folgen noch – man soll's ja nicht übertreiben!

Und was soll ich sagen: die Tasche hat sich absolut bewährt. Tolle Details wie Getränketaschen an den Seiten und das Objektiv-Versteckfach sind einfach genial. Genug Platz für Sylt-Mitbringsel (kiloweise Schoki) war auch da. Das war bestimmt nicht die letzte Fotosafari mit der Fotobella.








Und es ist zwar schon spät, aber trotzdem geht's jetzt ab zu RUMS.

Kommentare:

  1. Die Arbeit hat sich gelohnt. Ich finde deine Fotobella ist dir richtig gut gelungen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen